Home

                                                                                                       (stand Feb 23)

Der Bedarfsrechner ist eine komplexe Open-Office Tabelle für die Ernährung.
Sie beinhaltet Kalorien, Kohlenhydrate, Proteine, Zucker, Salz, Fette, Wasser, Vitamine,
Mineralstoffe und mehr von einer Menge an vorhandenen Nahrungsmitteln und vergleicht
sie mit 'Soll' Werten für den Tag. Diese Sollwerte kann man auf unterschiedliche Arten
berechnen lassen. (Für alle die mit den Durchschnittswerten der allgemeinen Empfehlungen
aufgrund des Gewichtes oder der Bewegung nicht klar kommen.)
Nicht benötigte Inhaltsstoffe kann man ausblenden und eigene, andere Nahrungsmittel kann
man zufügen.

Komplexe Tabelle zum kontrollieren der eigenen Ernährung. Ob man nur Kalorien zählt, Fette
und/oder Zucker überwachen oder seinen Calcium- oder Proteinbedarf überprüfen möchte.

Über Makros sind auch Wochendaten (7 Tage) speicherbar so wie die eingegebenen
Nahrungsmitteldaten. Diese sind auch mit neuen Nahrungsmitteln erweiterbar.
Das ein- und ausblenden von Zeilen und Spalten ist über Makros einfach zu bedienen.
Alle wichtigen Grundfunktionen sind auch ohne Makros lauffähig.

Hier die Bedienungsanleitung zum Bedarfsrechner.pdf .


b1   b2


Wenn sie kein Open-Office haben - Hier eine Version mit OpenOfficePortable.
Entpacken in beliebigen Ordner (exe ist ein Selbstentpackendes 7z archiv) und Start aufrufen.
Keine Installation.  Bedarfsrechner mit OpenOffice 
( Voreingestellt mit Makros aktiv. Keine anderen unbekannten Dokumente oder Tabellen laden
um möglichen Virusbefall über Makros auszuschließen. )

Home